CHF420

Symposium PFERDE 2019 FACHTAGUNG RÜCKENSTUDIE

1 of
zurück weiter

Inseratendetails

  • Inseratennr.: 952

  • Erstellt: 11. Juni 2019

  • Verkaufspreis: CHF420

  • Zustand: neu

  • Ort: Schweiz

  • Kanton: ZH

  • Stadt: Horgen

  • Telefon: 079 677 56 55

  • Angesehen: 9

Video

Beschreibung

Vetsuisse-Fakultät Universität Zürich
8.11.19 FACHTAGUNG (akkreditiert GST-SVPM/SVTPT/OdA BFF)

Ich freue mich, Sie heute an das Symposium PFERDE 2019 an der Vetsuisse-Fakultät Universität Zürich einladen zu dürfen.

Die Problemzone Pferderücken im Zusammenspiel mit dem Reiter – allein nur schon dieses Thema verbirgt genügend Zündstoff. Und wir haben noch mehr…

Wir präsentieren Ihnen neueste Informationen aus der gross angelegten Studie zur Gesundheit von Reiter und Pferd, die unter der Schirmherrschaft des Schweizerischen Verbandes für Pferdesport, von der Universität Zürich zusammen mit der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften durchgeführt wurde.

Das Ziel war es, schweizweit herauszufinden, wie viele Reitpferde tatsächlich Rückenschmerzen haben und wie diese mit wichtigen Einflussfaktoren wie Sattelpassform, Reitstil oder Reitergesundheit und -fertigkeit zusammenhängen. Wie das nun konkret aussieht, präsentieren Prof. Dr. med. vet. M. Weishaupt und sein Forschungsteam anhand der gewonnen Erkenntnissen aus der Studie und ausgewählten Fallbeispielen.

Das Symposium PFERDE 2019 bietet einen Rundumblick, die Experten sind Wissenschaftler, Praktiker aus der Pferdemedizin, dazu gesellen sich Fachleute aus der Sattlerei, Chiropraktik und Reiterei.

Ich freue mich, auf ein „ZusammenRücken“ und heisse Sie herzlich willkommen zu diesem Premièrentag der Rückengesundheits-Studie. Wohl wissend, dass ein Tag ist viel zu kurz für diese lebensqualitäts-entscheidenden Fragen beim Reiten ist, wünsche ich Ihnen ein erfolgreiches Sommerhalbjahr.

Der Erlös der Veranstaltung geht zu Gunsten der Stiftung und Verein PRO PFERD, diese fördern Forschungsprojekte zum Wohl des Pferdes und zur Verbesserung der Interaktion zwischen Mensch und Pferd. Dabei soll die wissenschaftliche Erkenntnis in der praxisbezogenen Umsetzung direkt dem Pferd zugutekommen und die Verständigung auf der Basis gegenseitigen Vertrauens eine starke Bindung zwischen Mensch und Pferd schaffen. http://www.stiftungpropferd.ch/page/homepage

REFERENTEN:
Prof. Dr. med. vet. Michael Weishaupt
Vetsuisse-Fakultät UZH Zürich, Departement Pferde Sportmedizin, Initiant und Projektleiter Studie Rückengesundheit
Dr. sc. Marie Dittmann
wiss. Mitarbeiterin Abteilung Sportmedizin Pferd, Vetsuisse-Fakultät
UZH Zürich
Dr. med. vet. Selma Latif
Chiropraktorin IVCA,Mitglied der Fachkommission Chiropraktik bei der CAMVET, Spezialisierung in Sportmedizin und Rehabilitation von Pferden (DACVSMR), wiss. Mitarbeiterin Abteilung Sportmedizin Pferd, Vetsuisse-Fakultät UZH Zürich, Vetcheck
Prof. Dr. med. vet. Stephanie Ohlerth
Dipl. ECVDI, Oberärztin, stellvertretende Direktorin der Klinik fürBildgebende Diagnostik, Stellvertretende Leiterin der Dysplasiekommission Zürich, Tierspital UZH Zürich
Urban Truniger
Sattlermeister HFP, Inhaber EquiNomic Sattlerei GmbH, Vizepräsident/Höhere Berufsausbildung Verband Leder Textil Schweiz (vlts/asct)
Susanne von Dietze
​Krankengymnastin, Dressurreiterin und -richterin, Autorin

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird im Kommentar nicht angezeigt. Benötigte Felder sind markiert *

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Möglicherweise hast du eines der Felder leer gelassen oder zu schnell gedrückt